Lunch Bag / Vesperbeutel – Teil 2


Lunch Bag / Vesperbeutel – Teil 2

Tja, so kann es auch gehen:

Mein Mann, unsere Nachbarin und ich sitzen gemütlich zum Kaffee auf der Terrasse. Die Lunch Bag, die ich vorhin genäht hatte, musste ich bei der Gelegenheit gleich mal meinem Mann zeigenSie gefiel ihm tatsächlich gut (und ich hatte schon Sorge dass ich wieder zu “bunt” produziert habe) … nur hätte er die gern in einer Größe für erwachsene Menschen. *grmpf*

Ich hab dann schon mal tiiiief Luft geholt, aber bevor ich meinen Kommentar an den Mann bringen konnte kommt aus der anderen Ecke von der Nachbarin “dann nehme ich sie!”
Okay, so haben wir es gemacht, war dann wenigstens nicht für die Tonne gearbeitet 🙂

Ich habe dann nochmal eine Lunch Bag genäht, diesmal größenmäßig aber eher in Richtung Turnbeutel für Vielfraße ^^

Für die neue habe ich ebenfalls einen Jeans-Markisenstoff (muss ja stabil sein) verwendet, und als Innenfutter dient wieder das Innenleben einer Supermarkt-Isoliertasche. So kann man die Lunch Bag innen feucht auswischen und das Brot/Obst bleibt zudem noch länger frisch… jetzt wo da jetzt sooooo viel reinpasst ist das ja noch wichtiger *lol*

Lunch Bag/Vesperbeutel, Teil 2

Lunch Bag/Vesperbeutel, geschlossen, Vorderansicht

Lunch Bag/Vesperbeutel, Teil 2

Lunch Bag/Vesperbeutel, geschlossen, Seitenansicht

Lunch Bag/Vesperbeutel, Teil 2

Lunch Bag/Vesperbeutel, geöffnet, Vorderansicht

Lunch Bag/Vesperbeutel, Teil 2

Lunch Bag/Vesperbeutel, geöffnet, Innenansicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.