Kaffeebohnen zum abgewöhnen 2


Da freut man sich auf einen leckeren Kaffee…

… und dann muss man aufpassen dass einem das Zeug nicht gleich wieder aus dem Gesicht fällt. 🙁

Ich hatte keinen Kaffee mehr und nur einen Discounter um die Ecke. Also ganz unbedarft dort ein Pfund Kaffeebohnen gekauft, kann ja nicht so schlimm werden – dachte ich.
Großer Irrtum! Das Zeug schmeckt so eklig, das würde ich nicht mal meinem ärgsten Feind zumuten.

Aber einfach so wegschmeißen? Ist ja auch irgendwie doof, und deshalb hängt der Fehlkauf jetzt in der Essecke an der Wand 😀

Ich habe einen Bilderrahmen mit den *ürgs*-Kaffeebohnen gefüllt, den Plotter angeschmissen und einen Spruch aus Vinylfolie geplottet und nun schmückt der Ekelkaffee die Zimmerwand 🙂

Kaffeebild, Vinylaufkleber

Kaffeebild, dafür eignen sich eklige Kaffeebohnen perfekt ^^

Kaffeebild, Vinylaufkleber

Kaffeebild… hätte auch etwas größer sein dürfen 😉


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Kaffeebohnen zum abgewöhnen