SchnabelinaBag, bordeaux/grau


Handtasche in bordeaux/grau

Nachdem ich mich früher immer erfolglos daran versucht habe Taschen zu nähen – ich habe ja nicht mal einen 0815-Einkaufsbeutel hinbekommen – habe ich mich nach gut 2 Jahrzehnten Pause nochmal daran versucht.

Natürlich war mein erster Versuch gleich wieder für die Tonne (schade um das schöne Material), aber stur wie ich sein kann habe ich es noch ein zweites Mal versucht. Irgendwie muss da dann ein Riesenknoten in meinem Kopf geplatzt sein, denn es hat funktioniert!
Nach “nur” 39 Stunden reiner Arbeitszeit habe ich eine “SchnabelinaBag” (Schnabelina) in small hinbekommen 🙂
Was war ich stolz dass ich nicht aufgegeben habe, sondern immer und immer wieder einen neuen Versuch gestartet habe obwohl ich bis dahin für den Mülleimer produziert hatte *strike!*

Herausgekommen ist eine wunderschöne Schnabelina in bordeaux-grau, mit schwarzen Reißverschlüssen, schwarzem Gurtband, zwei außen aufgesetzten Taschen, zwei Innentaschen (einmal offen, einmal mit Reißverschluss) und einem Schultergurt den man mit Karabinern befestigen oder auch weglassen kann.

Natürlich gab es zu dieser Tasche auch einen passenden Schlüsselanhänger 😉

Schnabelina, bordeaux/grau

SchnabelinaBag (schnabelina), bordeaux/grau

 

Was jetzt noch fehlte war eine passende Handytasche und Geldbörse. Also schnell eine Schnittmusteridee (©SchizzoVreni) aufs Papier gekritzelt, für gut befunden und so sieht das Ergebnis dann aus:

Handytasche mit Geldbörse

Handytasche mit Geldbörse / ©SchizzoVreni

 

Alles zusammen ergab eine schöne Kombination mit der Frau unterwegs alles dabei hat was wichtig ist

Handtasche "Schnabelina", Schlüsselband, Handytasche/Geldbörse ©SchizzoVreni

Handtasche “Schnabelina”, Schlüsselband, Handytasche/Geldbörse ©SchizzoVreni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.